Die nächsten Schritte nach der Anmeldung

Du hast dich für uns entschieden und hast dich angemeldet, dann soll dir diese Seite eine kleine Stütze sein und dir helfen, deine nächsten Schritte zu organisieren.

ANTRAG STRASSENVERKEHRSAMT

Bitte besorge folgende Unterlagen und bringe sie zur Fahrschule, wenn du in Bochum Wohnhaft bist. Ansonsten bitte bei deinem  zuständigem Amt am Wohnort abgeben und uns bitte darüber informieren.

  1. Gültiges Ausweisdokument
  2. Nachweis der Ersten Hilfe
  3. Nachweis über den bestandenen Sehtest (sollte dieser nicht bestanden worden sein, bitte ein augenärztliches Zeugnis oder Gutachten) – nicht älter als 2 Jahre bei Antragsstellung
  4. biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm, ohne Kopfbedeckung)
  5. Die Gebühr für das Straßenverkehrsamt
    • erster Führerscheinantrag: 44,70 €
    • Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis: 43,90 €
    • Erweiterung der Fahrerlaubnis: 43,90 €
    • Begleitetes Fahren mit 17: 53,70 € plus 12,30 € je Begleitperson

       

  • Bei Führerschein Erweiterung zusätzlich

  1. Aktueller Führerschein
  • Bei Umschreibung zusätzlich

  1. Amtliche Übersetzung deiner gültigen Fahrerlaubnis
  2. Aktueller Führerschein
  3. ERWEITERTE Meldebescheiningung mit dem Datum der ERSTEN Einreise nach Deutschland

     

  • Bei begleitetem Fahren mit 17 zusätzlich

  1. Anlage 1 zum Führerscheinantrag ist durch den Antragsteller / die Antragstellerin (Fahrschüler) auszufüllen und zu unterschreiben. Die Anlage 1 ist von beiden Erziehungsberechtigten zu unterzeichnen und die Ausweise sind vorzulegen. Sollte das Sorgerecht nur einer Person zustehen, ist hierüber ein Nachweis zu führen. 
  2. Anlage 2 zum Führerscheinantrag betrifft die Begleitpersonen.
    Für jede benannte Begleitperson ist die Anlage 2, gesondert auszufüllen und zu unterzeichnen. Auch hier die Kopie des Personalausweis und eine Kopie des Führerscheines vorlegen (jeweils vor und Rückseite kopieren).

Anlage 1 als Online Formular der Stadt Bochum

Anlage 2 als Online Formular der Stadt Bochum

Hinweis für Begleitpersonen

    • Sie muss mindestens 30 Jahre alt sein.
    • Sie muss seit mindestens fünf Jahren im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B oder 3 sein. (Sollte die Fahrerlaubnis schon einmal entzogen worden sein, muss dieser Entzug länger als fünf Jahre zurück liegen.)
    • Sie darf zum Zeitpunkt der Aushändigung der Prüfungsbescheinigung nicht mehr als einen Punkt im Verkehrszentralregister haben.
    • Du bist dir nicht sicher ob du Punkte hast? Hier kanns du kostenlos die Punkte Abfragen: Link zum KBA

Erledige dieses bitte mit Priorität und übergib uns schnellst möglich deine Unterlagen, ansonsten musst du mit erheblichen Verzögerungen in deiner Ausbildung rechnen.

DEINE APPS FÜR DIE AUSBILDUNG

  • Fahren lernen 2022 App (Android/ iOS)
    • Damit lernst du für die theoretische Prüfung und kannst dich im Unterricht in die Anwesenheitsliste eintragen. Die Zugangsdaten hast du bei der Anmeldung erhalten.
  • DriversCam App (Android/ iOS)
    • In dieser App findest du besondere Orte aus Bochum, die für die Ausbildung wichtig werden können. Die Zugangsdaten sind mit Fahren lernen identisch.
  •  Gefahren lernen App (Android/ iOS)
    • Hier kannst du schon mal Handlungsabläufe für das Autofahren üben. Die App hilft dir, spielerisch, deine Schritte für das Autofahren zu koordinieren. Auch hier sind es dieselben Zugangsdaten wie bei Fahren lernen.

       

  • Fahrschüler App vom TÜV (Android/ iOS)
    • Die Anmeldung musst du selber vornehmen. Wenn du deine Rechnung vom TÜV erhalten hast, findest du dort einen QR Code, der dich dann für die ganze App aktiviert. Solltest du deine Rechnung nicht finden, wende dich bitte an das Büro der Fahrschule. Dort kannst du auch für die App aktiviert werden. Dafür musst du aber ins Büro kommen und es geht auch erst, wenn du eine Rechnung vom TÜV erhalten hast aber diese nicht mehr findest! Vorher können wir auch nichts machen. In der App vom TÜV werden dir die Ergebnisse deiner Prüfungen übermittelt!

THEORETISCHER UNTERRICHT

  • Du kannst ab sofort am Unterricht teilnehmen. Vor deinem ersten Unterricht musst du die Fahren lernen App auf deinem Handy installiert haben. Mit der App registrierst du dich VOR dem Unterricht als Anwesend. In der App Fahren lernen kannst du sehen (oben rechts „Meine Stunden“), welchen Unterricht du schon besucht hast, bzw. wie oft du noch den Unterricht insgesamt besuchen musst. Denke daran, bei den Themen 1-12 ist nur die Anzahl wichtig und nicht, ob du jedes Thema besucht hast. Bei deinem Sonderunterricht musst du jedes Thema 1x besucht haben. Die Themen findest du auf unserer Homepage unter www.tstardrive.de. Eine vollständige Übersicht bekommst du auch auf dieser Seite.
  • Bei der Umschreibung einer Fahrerlaubnis darfst du gerne zum Unterricht erscheinen, du musst es aber nicht.

THEORETISCHE PRÜFUNG

  • Für die theoretische Prüfung müssen ein paar Vorrausetzungen erfüllt sein.
    1. Du hast deine theoretischen Unterrichte vollständig besucht, schaue in deine Fahren lernen App, dort ist eine Übersicht! (nicht bei Umschreibung einer Fahrerlaubnis notwendig).
    2. Deine Ampel in der Fahren lernen App muss auf grün sein, wenn du den Termin vereinbaren möchtest!
    3. Du hast die Rechnung vom TÜV Nord erhalten und bezahlt. Bitte schaue dazu in deine TÜV Nord App rein. Damit haben wir als Fahrschule nichts zu tun.
  • Wenn das alles bei dir zutrifft, kannst du in der Fahrschule einen Termin vereinbaren. Das kann kein Anderer für dich übernehmen.

FAHRSTUNDEN

  • Sobald du deine Unterlagen für das Straßenverkehrsamt vollständig abgegeben hast, solltest du einen Fahrstundenzettel ausfüllen! Bis zur ersten Fahrstunde vergehen ein paar Wochen. Ab der ersten Stunde fährst du dann aber regelmäßig mit deinem Fahrlehrer. In der Zeit kannst du deine Unterrichte besuchen und schonmal etwas Theorie lernen. Für deine Fahrstunde musst du KEINE bestandene theoretische Prüfung haben. Theorie und Praxis zu verbinden ist immer gut, du lernst ja auch keine Sprache ohne sie zu sprechen.
  • Bei einer Umschreibung bitte den Fahrstundenzettel ausfüllen, wenn du einen Termin für deine theoretische Prüfung machst. Da du schon fahren kannst, sollte die praktische Ausbildung nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.